Bauzeit
10/2011 - 08/2012
Auftragssumme
550.000 €
Auftraggeber
Köster GmbH
Auftragnehmer
HABAU Deutschland GmbH

Fertigung der Zahnbalken auf der Seitenwange mit anschl. Drehung in Einbaulage

  • hohe Einzelteilmassen: bis zu 73 Tonnen

Zur Sicherung der erforderlichen Passgenauigkeiten mussten die Fertigungstoleranzen bei den Teilen minimiert werden. Zahnbalken wurden auf Seitenwange liegend betoniert, anschließend im Lager in Transport- und Montagelage gewendet (90°-Drehung über den Querschnitt).

Herstellung
50 Zahnbalken
max. Abmaße
L = 30 m / B = 0,8 m / H = 1,0 m
max. Masse:
71 t
Beton
1.070 m³
Bewehrung
255 to
Betonfertigteile
2.675 t