Bauzeit
08/2006 - 10/2006
Aufragssumme
28.400 €
Auftragnehmer
HABAU Deutschland GmbH
Auftraggeber
Otto Ulrich Bauunternehmen GmbH & Co. KG

Glockenturm als ganzes Fertigteil (Köcherstütze) tansportiert und montiert

Der seit 2006 frei stehende Glockenturm der Pfarrkirche St. Marien in Alfeld (Landkreis Hildesheim / Niedersachsen) wurde von uns im Rohbau als ein ganzheitliches Betonfertigteil antransportiert und mit zwei Autokranen vom LKW entladen, frei schwebend in die senkrechte Montagelage gedreht und abschließend in das vorbereitete Köcherfundament in Kreuzform montiert und vergossen.

Der Glockenturm wurde vorher im Fertigteilwerk aus drei einzelnen Teilstücken zu einem Gesamtteil kraftschlüssig zusammengefügt. Die Montage des Turms erfolgte unter reger Anteilnahme der Bevölkerung und unter schwierigen Bedingungen der Platzknappheit für die Anlieferung und die Standorte beider Krane.

1 von 4