Bauzeit
08/2013 - 11/2013
Auftragssumme
190.000 €
Auftragnehmer
HABAU Deutschland GmbH
Auftraggeber
Förderverein "Volkeröder Schloss"

Symbiose von Baustilen verschiedener Zeitepochen

Der Förderverein “Volkeröder Schloss” in Volkerode im Landkreis Eichsfeld hatte HABAU Deutschland mit der Planung, Herstellung, Lieferung und Montage von  acht Betonfertigteilen beauftragt.

Das Besondere war, dass mit diesen Teilen das Satteldach für das sogenannte “Steinerne Haus” in Volkerode gebaut bzw. komplettiert wurde, welches nunmehr die Symbiose von Baustilen verschiedener Zeitepochen widerspiegelt.

So ist das Erdgeschoss aus dem 12.Jahrhundert, das Obergeschoss mit Mauerwerk aus dem 15.Jahrhundert und das Dachgeschoss mit Betonfertigteilen aus dem 21.Jahrhundert ausgeführt.

Ein anspruchsvolles Kriterium bei diesem Auftrag war, dass der farbige Beton genau den Anforderungen des Denkmalschutzes entsprechen musste. Als schwierig erwies sich letztlich auch noch die Anlieferung und Montage der großformatigen Betonteile auf engstem Territorium im öffentlichen Verkehrsraum des kleinen Ortes.

1 von 3