Was braucht unsere Hauptstadt, nachdem der Flughafen endlich fertig ist?

Wohnungen! Wohnungen! Wohnungen!

Was macht HABAU Deutschland?

Bauen! Bauen! Bauen!

Dann bauen wir sie doch einfach!

… gesagt, getan:

Grundsteinlegung in Berlin-Weißensee

Im August haben wir mit unserem Auftraggeber C&P den Grundstein in der Bizetstraße im Berliner Ortsteil Weißensee im Bezirk Pankow für 35 Wohnungen gelegt. Das Bauvorhaben besteht aus einem 6-geschossigen unterkellerten Vorderhaus und einem 2-geschossigen Gartenhaus inkl. dem Abriss der alten Bebauung mit einer Auftragssumme von 5,2 Mio. €.

Bei dieser typischen Innenstadtbaustelle haben wir es mit sehr beengten Verhältnissen zu tun. Besonders herausfordernd war hier die Nachbarbebauung.

1 von 6

„C&P und HABAU arbeiten in Österreich bereits seit langem sehr gut und vertrauensvoll zusammen. Dort haben sowohl unser Auftraggeber wie auch wir als Teil der HABAU Group unseren Stammsitz. Wir wollen diese Symbiose in Deutschland fortsetzen. Mit dem Wohnungsbauprojekt in der Bizetstraße wird nun der Einstieg für eine langfristige gemeinsame Bautätigkeit in Berlin gelegt.“

So beschreibt unser Oberbauleiter Martin Mudrack den erfolgreichen Start der Zusammenarbeit von C&P und HABAU Deutschland in Berlin.

Der Weg war durch die gegebene enge Bebauung bisher wirklich nicht einfach. Dadurch musste die Grundsteinlegung – eher unüblich – auf der Decke des schon fertigen Kellergeschosses stattfinden.

Die schwierigsten Etappen, die wir als HABAU Deutschland mit C&P gemeinsam erfolgreich gemeistert haben, liegen hinter uns. Wir freuen uns nun auf das Richtfest.

Berlin braucht Wohnungen. Wir bauen heute für morgen.

09. Sep 2021 — Wohnungsbau

Externe Inhalte & Analyse

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, nutzen wir nach Ihrer Zustimmung Youtube, Instagram und Facebook für externe Inhalte sowie Google Analytics zur Auswertung.
Weitere Informationen (Datenschutzerklärung).